Verwenden des Assistenten

Top  Previous  Next

Mit dem Toolbar-Button ui01a_wizard können Sie mit Hilfe eines Assistenten neue Bookmarks hinzufügen, in mehreren Schritten werden dabei die wichtigsten  Einstellungen vorgenommen. Der Assistent hilft auch, für den jeweiligen Seitentyp die besten Einstellungen zu treffen.

 

Auf der ersten Seite des Assistenten müssen Sie entscheiden, ob eine URL direkt aufrufbar ist, oder ob die Seite passwort-geschützt und ein Login benötigt wird.

 

Seite kann direkt geöffnet werden
Einfach gesagt, eine Seite kann direkt aufgerufen werden, wenn Sie die Seite in Ihrem Browser ohne zusätzliche Schritte öffnen können. In diesem Fall geben Sie die Adresse in das URL-Feld ein.
 
Seite ist passwort-geschützt
Wenn eine Seite passwort-geschützt ist und sich hinter einer Login-Seite befindet, müssen Sie ein Check-Macro aufzeichnen. Ein Macro enthält alle Schritte des Logins die ausgeführt werden, wenn das Bookmark auf Updates geprüft wird.
 
Seite ist das Ergebnis einer Such-Abfrage
Wenn eine Seite nur nach dem Ausfüllen eines Formulars angezeigt werden kann (zum Beispiel nach dem Ausführen einer Such-Abfrage), dann können Sie dafür ebenfalls ein Check-Macro aufzeichnen.
Technisch gesagt: in vielen Fällen wird nach dem Ausfüllen eines Formulars die darauffolgende Seite mit dem POST-Kommando statt mit dem GET-Kommando angezeigt. Ein Macro speichert alle diese POST-Kommandos.

 

Nach dem Klick auf den Weiter-Button wird eine Prüfung durchgeführt und die Seite initialisiert. Als nächsten Schritt muss der Seitentyp gewählt werden (zB. allgemeine Seite, RSS-Feed, Forum, ...), der die Basis für die weiteren Schritte bildet. Abhängig vom gewählten Seitentyp hilft der Assistent, die besten Einstellungen für das Bookmark zu treffen.

 

1.Klicken Sie den Assistent-Button ui01a_wizard in der Toolbar
2.Geben Sie die URL ein (oder Erstellen Sie im Falle einer passwort-geschützten Seite ein Check-Macro)
3.Klicken Sie den "Weiter"-Button, um die Seite zu initialisieren
4.Wählen Sie den Seitentyp (sofern er nicht automatisch festgestellt werden kann)
5.Folgen Sie den nächsten Schritten in Abhängigkeit des gewählten Seitentyps