Spezielle Filter

Top  Previous  Next

WebSite-Watcher enthält einige vordefinierte Filter, die nur aktiviert bzw. deaktiviert werden müssen. Diese Filter beziehen sich immer auf den gesamten Seiten-Text, und nicht wie die Ignorieren- bzw. Überwachen-Filter auf spezifizierte Teile einer Seite.

 

Ignoriere alle HTML-Tags

Dieser Filter ist standardmäßig aktiv und ermittelt den tatsächlich lesbaren Inhalt einer Seite. Dieser Filter sollte nur in Ausnahmefällen deaktiviert werden, zum Beispiel wenn Sie auch Änderungen innerhalb der HTML-Tags einer Seite überwachen möchten.

Der Quellcode-Auszug einer Seite [das ist ein <b>fettes</b> Wort] enthält die HTML-Tags <b> und </b>, durch die das Wort "fettes" in Ihrem Browser fett dargestellt wird. Dieser Filter ignoriert diese HTML-Tags und ermittelt den Text [das ist ein fettes Wort].

 

Ignoriere Groß/Kleinschreibung

Standardmäßig wird Groß/Kleinschreibung nicht berücksichtigt. Möchten Sie über Änderungen der Groß/Kleinschreibung informiert werden, müssen Sie diesen Filter deaktivieren. Das kann zum Beispiel bei der Überwachung von lokalen Verzeichnissen oder gemappten Linux-Laufwerken brauchbar sein.

 

Ignoriere Einträge in DropDown und Listboxen

Wenn dieser Filter aktiviert ist, dann ignoriert WebSite-Watcher alle Einträge in DropDown-Boxen und in Listboxen. Deaktivieren Sie diesen Filter wenn Sie diese Einträge überwachen möchten. Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist, neue oder geänderte Einträge in diesen Boxen optisch hervorzuheben. Technische Beschreibung: Ignoriere alles zwischen den HTML-Tags <option> und </option>

 

Seiten-Inhalt sortieren

Dieser Filter sortiert alle Wörter bzw. Sätze innerhalb einer Seite und wurde für einige spezielle Situation entworfen. Wenn Sie zum Beispiel ein Suchergebnis überwachen, bei dem sich nur die Reihenfolge einzelner Treffer ändert, würde WebSite-Watcher bei jeder Prüfung ein Update melden. Dieser Filter sortiert alle Wörter bzw. Sätze, wodurch kein Update mehr erkannt wird, wenn sich nur diese Reihenfolge ändert.

 

Ignoriere entfernte Elemente (melde Update nur bei neuem/geändertem Inhalt)

Wenn diese Option aktiviert ist, wird ein Update nur bei neuem/geänderten Inhalt gemeldet und nicht, wenn nur Inhalt aus der Seite entfernt wurde. Dieser Filter ist standardmäßig deaktiviert, in den meisten Fällen wird er nicht benötigt.

 

Überwache alle Änderungen in Link-Adressen

Mit diesem Filter haben Sie die Möglichkeit, eine Update-Meldung zu erhalten, wenn sich eine Link-Adresse ändert. Link-Adressen werden normalerweise mit dem Filter "Ignoriere alle HTML-Tags" ignoriert.

 

Überwache alle Änderungen in Bild-Adressen

Mit diesem Filter haben Sie die Möglichkeit, eine Update-Meldung zu erhalten, wenn sich eine Bild-Adresse ändert. Bild-Adressen werden normalerweise mit dem Filter "Ignoriere alle HTML-Tags" ignoriert.

 

Mindest-Anzahl an neuen/geänderten Wörtern

Standardmäßig meldet WebSite-Watcher ein Update, wenn zumindest eine Änderung in einer Seite gefunden wird. Mit dieser Einstellung können Sie die Mindest-Anzahl an neuen/geänderten Wörtern festlegen, die für eine Update-Meldung erforderlich sind. Mit dem Dialog "Teste Filter..." kann die Anzahl der neuen/geänderten Wörter angezeigt werden. Falls dieser Filter konfiguriert ist, dann wird der entfernte Inhalt ignoriert und nur neue/geänderte Wörter für das Erkennen von Updates verwendet.