Was kann geprüft werden

Top  Previous  Next

WebSite-Watcher unterstützt das Prüfen von vielen Datei-Formaten und Seiten:

 

Jede Art von Internet-Seite mit Text-Inhalt, unabhängig von der Datei-Erweiterung. Das bedeutet sowohl statische Seiten (Seiten mit der Erweiterung .htm oder .html) als auch dynamisch erstellte Seiten (Seiten mit der Erweiterung .asp, .php, etc).

 

RSS/Atom feeds: RSS/Atom-Feeds werden in eine lesbare Web-Seite konvertiert.

 

Seiten hinter einem Login: Für passwort-geschützte Seiten kann ein Check-Macro aufgezeichnet werden, das beim Prüfen dieser Bookmarks ausgeführt wird.

 

Diskussions-Foren: Diskussions-Foren werden behandelt wie normale Internet-Seiten mit ein paar zusätzlichen Optimierungen, zum Beispiel eine spezielle Technik zum Hervorheben neuer Postings.

 

Seiten mit Javascript: Für Seiten, die zur Anzeige Javascript benötigen, bietet WebSite-Watcher eine eigene, komplexere Technik, die den dynamisch generierten Seiten-Inhalt in einen statischen Inhalt konvertiert.

 

PDF-Dateien: Ein integriertes Plugin kann den Text von PDF-Dateien extrahieren und in eine Webseite umwandeln. Dadurch lassen sich PDF-Dateien wie normale Webseiten prüfen und WebSite-Watcher kann Änderungen im Inhalt hervorheben.

 

Microsoft Word Dateien: Ein integriertes Plugin kann Microsoft Word Dokumente in Webseiten umwandeln. Dadurch lassen sich Word-Dateien wie normale Webseiten prüfen und WebSite-Watcher kann Änderungen im Inhalt hervorheben.

 

Microsoft Excel Dateien: Ein integriertes Plugin kann Microsoft Excel Dokumente in Webseiten umwandeln. Dadurch lassen sich Excel-Dateien wie normale Webseiten prüfen und WebSite-Watcher kann Änderungen im Inhalt hervorheben.

 

Newsgroups: Newsgroups (NNTP Protokoll) werden in eine Web-Seite konvertiert und ähnlich wie Diskussionsforen behandelt. Sie können in WebSite-Watcher auch neue Postings senden und auf Beiträge antworten.

 

Bilder: Wenn Sie eine Bild-URL direkt überwachen, kann WebSite-Watcher erkennen, ob das Bild geändert wurde und Änderungen im Bild hervorheben.

 

Binäre Dateien: WebSite-Watcher kann binäre Dateien (zum Beispiel zip oder exe Dateien) über das Datei-Datum, die Datei-Größe oder Teile des Inhaltes prüfen. Binäre Dateien werden beim Prüfen nicht vollständig übertragen.

 

Flash-Dateien: Flash-Dateien werden wie binäre Dateien behandelt. WebSite-Watcher ist nicht in der Lage, Änderungen innerhalb von Flash-Dateien optisch hervorzuheben.

 

FTP-Dateien und Verzeichnisse: WebSite-Watcher unterstützt das Prüfen von FTP-Dateien und Verzeichnissen. Dateien können sowohl per Datei-Datum/Größe als auch per Inhalt geprüft werden.

 

Lokal gespeicherte Dateien: WebSite-Watcher kann auch jede Datei überwachen, die auf Ihrer Festplatte gespeichert ist.