Allgemeine Datenfelder / Optionen

Top  Previous  Next

Allgemeine Datenfelder

Die folgenden Datenfelder sollten nicht zwischen den Start/Ende-Markierungen {wsw_begin_folder} und {wsw_end_folder} bzw. nicht zwischen {wsw_begin_url} und {wsw_end_url} verwendet werden.

 

{wsw_report_date}

Das aktuelle Datum.

Optionen

Mit den folgenden Feldern können Sie allgemeine Einstellungen des Reports ändern. Diese Felder können an beliebiger Stelle in das Report-Template eingefügt werden.

 

{wsw_ansi}

Standardmäßig wird ein Report im UTF-8 Format ausgegeben. Wenn Sie die {wsw_ansi} Option irgendwo innerhalb des Report-Templates einfügen, dann wird der Report ins Ansi-Format konvertiert.

{wsw_encode_html}

Kodiert geschützte HTML-Zeichen (zum Beispiel < und >). Verwenden Sie diese Option für den Export ins XML, RSS oder OPML Format.

{wsw_sort_url}

Sortiert den Report nach URLs (Standard-Sortierung ist nach Bookmark-Name)

{wsw_sort_domain}

Sortiert den Report nach Domain-Namen (Standard-Sortierung ist nach Bookmark-Name)

{wsw_root_folder_bottom}

Falls diese Option gesetzt ist, werden die Bookmarks aus dem Haupt-Ordner am Ende der Liste ausgegeben (standardmäßig werden sie am Beginn des Reports ausgegeben). Nur gültig in Kombination mit Ordnern.

{wsw_folder_root_without_overhead}

Schreibt die Bookmarks im Haupt-Ordner ohne dem im Template vorgegebenen Ordner-Overhead (Der "Ordner-Overhead" ist der Inhalt zwischen den Feldern {wsw_begin_folder} und {wsw_begin_url} sowie der Inhalt zwischen {wsw_end_url} und {wsw_end_folder}). Nur gültig in Kombination mit Ordnern.

{wsw_folder_not_nested}

WebSite-Watcher gibt verschachtelte Ordner in einer einfachen Liste (ohne erkennbare Verschachtelungs-Struktur) aus. Sinnvoll zum Beispiel mit dem Feld {wsw_folder_name_absolute} statt dem relativen Ordner-Namen {wsw_folder_name}. Nur gültig in Kombination mit Ordnern.

{wsw_hide_empty_folder}

Gibt leere Ordner nicht aus. Diese Option funktioniert nur in Kombination mit Ordnern und der Option {wsw_folder_not_nested}.

{wsw_dateformat(...)}

Definiert das Datum-Format in einem Report. Sie können die folgenden dazu Definitionen verwenden:

 

yy - aktuelles Jahr mit 2 Ziffern
yyyy - aktuelles Jahr mit 4 Ziffern
m - aktuelles Monat mit 1 oder 2 Ziffern, keine führende Null (1-12)
mm - aktuelles Monat mit 2 Ziffern, führende Null (01-12)
mmm - Name des aktuellen Monats, 3 Zeichen (jan, feb...)
mmmm - voller Name des aktuellen Monats
d - aktueller Tag mit 1 oder 2 Ziffern, keine führende Null (1-31)
dd - aktueller Tag mit 2 Ziffern, führende Null (01-31)
ddd - Name des aktuellen Tags mit 2 Zeichen
dddd - voller Name des aktuellen Tags
hh - Stunden
nn - Minuten
ss - Sekunden

 

Beispiel:

{wsw_dateformat(dd-mmm-yyyy)}

 

Die Variable {wsw_dateformat(internet)} gibt das Datum im standardisierten Internet-Datum-Format aus, zum Beispiel: Tue, 13 Mar 2007 13:39:53.