Script-Sprache (Überblick)

Top  Previous  Next

Die eingebettete Script-Sprache bietet eine einfache und leistungsstarke Möglichkeit, bestimmte Aufgaben in WebSite-Watcher zu automatisieren.

 

Die Script-Sprache ist zeilenorientiert, das bedeutet, dass jeder Befehl in eine eigene Zeile geschrieben werden muss. Siehe auch Kapitel Syntax-Regeln.

Scripte editieren

WebSite-Watcher enthält einen eingebauten Script-Editor, der im Script-Menü gestartet werden kann.

 

Um ein Script schnell zu öffnen, können Sie die Umsch-Taste gedrückt halten, während Sie im Script-Menü ein Script auswählen. Dann wird dieses Script nicht ausgeführt, sondern im Editor geöffnet.

Spezielle Scripte

Spezielle Scripte werden von WebSite-Watcher automatisch bei bestimmten Aktionen aufgerufen, zum Beispiel das Autostart-Script beim Start von WebSite-Watcher. Sie können diese speziellen Scripte im Menüpunkt "Spezielle Scripte bearbeiten" finden und editieren. Alle anderen Scripte können entweder manuell über das Menü oder über die Kommandozeile gestartet werden.

 

Autostart-Script
Das Autostart-Script wird automatisch beim Start von WebSite-Watcher ausgeführt.

 

Scripte für Toolbar-Buttons
WebSite-Watcher kann optional drei Toolbar-Buttons anzeigen, über die spezielle Scripte gestartet werden können. Zusätzlich können diesen drei Scripten Tastenkürzel zugewiesen werden.

 

Scripte nach jedem Prüfdurchlauf
WebSite-Watcher kann nach jedem Prüfdurchlauf ein Script ausführen. In diesen Scripten sind nicht alle Befehle erlaubt, der Script-Editor zeigt automatisch einen Fehler an, wenn Sie unerlaubte Befehle verwenden.

Befehle

Befehle zum Prüfen von Bookmarks:

CheckFolder
CheckBookmarks

 

Allgemeine Script-Befehle:

AbortScript
BackupToZip
CloseBrowser
CloudSync
CreateReport
ImportBookmarks
MarkAsVisited
MessageBox
OpenBookmarkFile
OpenWithInternalBrowser
PlaySound and SystemBeep
QuestionBox
Quit
RestartScript
RunProgram
SelectFolder
SendBookmarks
SendMail
StartAutoWatch
WaitDelay / WaitUntilTime
WindowToTray

 

Variablen und fortgeschrittene Befehle zur Ablaufsteuerung:

Variablen
Label und Goto
IF Anweisung
Integrierte Funktionen

 

Globale Einstellungen und Flags:

Flags zum Deaktivieren von Bookmark-Eigenschaften

Beispiele

Bookmarks prüfen
AutoWatch simulieren
Report erstellen und versenden
Fortgeschrittene Beispiele / Code-Snippets