Prüfen

Top  Previous  Next

Meldung/Aktionen bei

 

Mit der "Meldung/Aktionen bei" Funktionalität können Sie festlegen, wann bzw. ob eine Update-Meldung erfolgen und zusätzliche Bookmark-Aktionen (zB. Sende E-Mails oder Export) ausgeführt werden sollen. Standard ist "Meldung/Aktionen bei Änderungen", dh. Sie werden nur bei Änderungen einer Seite benachrichtigt.

 

Siehe auch "Seite beim ersten Check (Initialisierung) als geändert markieren" sowie globales Error-Handling in den Programm-Einstellungen.

Technologie zum Prüfen von Webseiten

Standard

Die Standard-Methode wird normalerweise zum Prüfen von Webseiten verwendet. Nur wenn diese Methode fehl schlägt, dann sollten Sie alternative Methoden wählen.

 

Internet Explorer / Browser

Diese Technik verwendet ein "unsichtbares" Internet-Explorer Fenster, um eine Seite zu prüfen. Verwenden Sie diese Methode nur dann, wenn die Standard-Methode fehl schlägt, zum Beispiel, wenn eine Seite nur mit Javascript angezeigt werden kann. Standardmäßig filtert WebSite-Watcher den gesamten Javascript-Inhalt aus einer Seite und arbeitet nur mit dem statischen, textuellen Inhalt. Diese Methode öffnet ein Internet Explorer Fenster im Hintergrund, das die Seite downloadet und den dynamischen Javascript-Inhalt in einen statischen Inhalt konvertiert.

 

Verzögerung nach dem Laden der Seite (in Sekunden):

Diese Option muss für Seiten verwendet werden, die nach dem Laden der Seite den Inhalt dynamisch verändern. Zum Beispiel, wenn es ein paar Sekunden dauert, bis der endgültige Inhalt richtig dargestellt wird.

 

Folge Javascript-Weiterleitungen

Falls WebSite-Watcher nicht allen Weiterleitungen automatisch folgen kann (hauptsächlich Javascript-Weiterleitungen), dann können Sie diese Option aktivieren, um eine erweiterte Methode für Javascript-Weiterleitungen zu verwenden. Diese Option sollte nur dann aktiviert werden, wenn WebSite-Watcher nicht allen Weiterleitungen automatisch folgen kann.

 

Deaktiviere Optimierungen:

Diese Option deaktiviert sämtliche Optimierungen bzgl. Geschwindigkeit und Bandbreite. Das Deaktivieren dieser Option erhöht höchstwahrscheinlich die Dauer einer Prüfung. Aktivieren Sie diese Option nur dann, falls eine Seite ohne dieser Option nicht korrekt geprüft werden kann.

 

Seiten nach unten scrollen:

Anzahl der Seiten, die während einer Prüfung nach unten gescrollt werden sollen. Verwenden Sie diese Option, wenn eine Seite den Inhalt nur dynamisch anzeigt während die Seite nach unten gescrollt wird.

 

Screenshot

Falls eine Seite einen Inhalt hat, der nicht geprüft werden kann (zB. einen Inhalt der mittels Java angezeigt wird), dann können Sie einen Screenshot der Seite prüfen und so Änderungen erkennen. Diese Prüfmethode öffnet automatisch ein unsichtbares Internet Explorer Fenster, macht einen Screenshot und speichert ihn in eine PNG-Datei, die dann verglichen wird. Siehe auch Kapitel Check per Screenshot für weitere Informationen.

 

Siehe auch:

Seiten prüfen, die Javascript benötigen
Eine Seite kann nicht angezeigt werden
Check per Screenshot