Links folgen

Top  Previous  Next

Normalerweise müssen Sie für jede URL, die Sie überwachen möchten, ein eigenes Bookmark erstellen.

 

Wenn Sie eine komplette Seite mit Unterseiten überwachen möchten, benötigen Sie das Links-folgen Feature, das alle Links einer Seite als neue Child-Bookmarks einfügt. Mit verschiedenen Einstellungen können Sie definieren, welche und wie viele Links eingefügt werden sollen, zum Beispiel die Link-Tiefe oder ein URL-Ein/Ausschluss-Filter.

 

Das Links-folgen Feature besteht aus einer Start-URL (dem sogenannten Master-Bookmark) und den Child-Bookmarks, die automatisch eingefügt werden. Bei Master-Bookmarks wird auf der linken Seite des Namens das Symbol follow_links dargestellt, weiters werden Master-Bookmarks am Beginn der Bookmark-Liste vor allen anderen Bookmarks ausgegeben.

 

Für alle Child-Bookmarks, die durch dieses Feature eingefügt werden, sind die Links-folgen Einstellungen inaktiv. Änderungen in der Links-folgen Konfiguration können nur im Master-Bookmark durchgeführt werden.

 

Es wird empfohlen, für jedes Master-Bookmark einen eigenen Ordner zu verwenden!

Optionen

Link-Tiefe

Geben Sie hier die Tiefe ein, mit der WebSite-Watcher nach neuen Links scannen soll. Ist die Link-Tiefe 1, dann werden nur Links der aktuellen Seite berücksichtigt. Bei einer Link-Tiefe von 2 werden auch die Links der (von Ebene 1) verlinkten Seiten berücksichtigt, usw...

 

Beim Einfügen neuer Bookmarks alle Bookmark-Eigenschaften übernehmen

Normalerweise werden (ohne dieser Option) nur die wichtigsten Bookmark-Eigenschaften übernommen. Ist diese Option aktiv, dann werden beinahe alle eingestellten Optionen in das neue Bookmark übernommen.

 

Lösche nicht mehr verlinkte Seiten alle X Tage

Mit dieser Option können Sie nicht mehr verlinkte Seiten ausfindig machen und automatisch von Ihrer Bookmark-Liste löschen. Sie können definieren, wie häufig diese Operation ausgeführt werden soll, da sie einige Zeit dauern kann. Wenn Sie ein Master-Bookmark in der Bookmark-Liste mit der rechten Maustaste anklicken, können Sie diese Operation auch manuell über das Kontext-Menü ausführen.

 

Links nicht folgen, die einen der folgenden Strings enthalten

Mit dieser Einstellung können gewisse Adressen ausgeschlossen werden. Geben Sie dazu einen String pro Zeile ein, Groß/Kleinschreibung wird nicht beachtet. Die eingegebenen Strings sind "Teil-Strings". Reguläre Ausdrücke (mit der Funktion regex(...)) und Datum-Variablen werden unterstützt. Wildcards oder andere Regex-Funktionen als regex(...) werden nicht unterstützt (wie zB. StartToRegex).

 

Beispiele sind:

.zip

.exe

/adv/

regex(/example\d+/)

 

Links nur folgen, die einen der folgenden Strings enthalten

Mit dieser Einstellung können nur gewisse Adressen eingeschlossen werden. Geben Sie dazu einen String pro Zeile ein, Groß/Kleinschreibung wird nicht beachtet. Die eingegebenen Strings sind "Teil-Strings". Reguläre Ausdrücke (mit der Funktion regex(...)) und Datum-Variablen werden unterstützt. Wildcards oder andere Regex-Funktionen als regex(...) werden nicht unterstützt (wie zB. StartToRegex).

 

Beispiele sind:

techinfo

forum_data

regex(/article\d+/)

 

Name-Präfix

Falls eingegeben, dann erhalten automatisch eingefügte Bookmarks diesen Text als "Vorspann" im Bookmark-Namen. Beispiel: [wsw]

 

Links innerhalb gefilterter Teile nicht folgen

Mit dieser Option werden Links von den Bereichen einer Seite ausgeschlossen, die mit Ignorieren Filter ignoriert werden. Diese Option funktioniert nur mit Ignorieren-Filter, nicht mit Überwachen-Filter.

Erweiterte Optionen

Prüfung, ob eine URL bereits in WebSite-Watcher existiert

Wenn eine URL eine sich ändernde Session-ID enthält, würde sie bei jeder Prüfung neu eingefügt werden. Um dieses Verhalten zu unterdrücken, können mit Hilfe von Regulären Ausdrücken Teile einer URL ignoriert werden, wenn WebSite-Watcher prüft, ob dieses Bookmark bereits existiert. Geben Sie dazu einen Regulären Ausdruck pro Zeile ein. Die Angabe des Funktions-Textes "regex(" und ")" ist hier optional und nicht zwingend erforderlich.

 

Beispiele sind:

?.*
filtert alles nach dem Fragezeichen
&s=.*?&
filtert den Parameter &s= bis zum nächsten &-Zeichen, zum Beispiel &s=hasdqwe79a8sd798&
&sid=[a-z|1-9]*
filtert eine Session-ID mit den Zeichen a-z und Ziffern

 

Siehe auch:

Eine Seite mit Unterseiten überwachen (Links folgen)
Reguläre Ausdrücke